DE
Have any Questions? +01 123 444 555

15.11.2019 17:44
von Peter Bredl

2. Spieltag

D

ie Ausgangslage für die SpVgg an diesem Spieltag war klar. Es musste gepunktet werden, damit man nicht noch tiefer hinten reinrutscht. Aber das Team um Jakob Stoll fand in Friedrichshafen nicht wirklich gut ins Spiel. Mit 0:3 ging man aus den Doppelpaarungen. Zwar konnte man in den Einzeln noch auf zwischenzeitlich 4:3 verkürzen. Da aber auch noch das Mixed abgegeben wurde, waren die Einzel nur zur Ergebniskosmetik da!

Im Abendspiel ein ähnliches Bild. Zwar konnte man die Paarungen wesentlich enger gestalten, dennoch blieb am Ende nur das 2.Herrendoppel erfolgreich. Nach den Einzeln lag man wieder mit 3:4 hinten und das Mixed musste die Entscheidung bringen. Hier hatten Jakob Stoll/Christine Neufeld ein Klasse Spiel absolviert und einen verdienten Punkt für die SpVgg gerettet.

Abschließend muss man feststellen, dass die Hengstfelder aktuell in den Doppel-Paarungen zu viel liegen lassen. Lediglich 2 der 12 gespielten Doppel konnten Sie für sich entscheiden. Hier muss in den nächsten Wochen ganz klar der Fokus darauf gelegt werden, um einfach konkurrenzfähiger zu werden.

Zurück

© Copyright 2020 - Badminton Wallhausen. All Rights Reserved. | Realisierung: br.concept e.K. - Werbeagentur Wallhausen